Ilka Kind im Wald mit einem Buch

Bekenntnisse einer Lese-Verrückten

Oft entwickeln Menschen skurrile Züge, wenn sie eine besondere Leidenschaft haben. Meine Leidenschaft ist das Lesen und manchmal beobachte ich auch an mir kuriose Verhaltensweisen, wenn es um Bücher, Lesen und das ganze Drumherum geht. Über mich und das Lesen könnte ich Bücher füllen. „Normal verrückte“ Lesemarotten wie stundenlanges Stöbern in Buchgeschäften oder Begeisterung für …

Bekenntnisse einer Lese-Verrückten Weiterlesen »

Aufgeschlagenes Buch auf einem Tisch liegend. Im Hintergrund Bücher in einem Regal

Mit Lautleseverfahren die Leseflüssigkeit verbessern

Wenn dein Kind Probleme mit dem Lesen hat, sei es mit dem Entziffern oder mit dem Leseverständnis, lohnt immer ein Blick auf die Leseflüssigkeit. Die Leseflüssigkeit umfasst mehrere Teilkompetenzen, die ein Kind stufenweise beim Lesenlernen aufbaut. Die vier Stufen, die die Leseflüssigkeit ausmachen, sind folgende: Dekodieren, also das Übersetzen der Buchstaben in Laute Wortautomatisierung zum …

Mit Lautleseverfahren die Leseflüssigkeit verbessern Weiterlesen »

Meine 12 von 12 im November

12 von 12 ist eine alte Blog-Tradition. An jedem 12 eines Monats zeigen Blogger*innen 12 Fotos vom ihrem Tag auf der Website von Caro von Draußen nur Kännchen. Ich mache heute schon das dritte Mal bei „12 von 12“ mit. Angeregt haben mich dazu heute meine Blogger-Freundinnen (Judith Oesterle, Wiebke Schomaker und Ulrike Meyer) von …

Meine 12 von 12 im November Weiterlesen »

Für einen späteren Schulbeginn

Wenn ich morgens gegen 7 Uhr die Zeitung aus dem Briefkasten hole, dann sehe ich sie an unserem Haus vorbeischlurfen: Jugendliche auf dem Weg zur Bushaltestelle. Meine eigenen Kinder reihen sich in den müden Trupp ein, um rechtzeitig zur ersten Stunde in der Schule zu sein. Mir tun die jungen Menschen leid, die oft noch …

Für einen späteren Schulbeginn Weiterlesen »

Die Mutter ist immer schuld! Oder etwa nicht?

Wenn es bei einem Kind in der Schule nicht so läuft, wird die Schuld dafür oft bei den Eltern gesucht. Und weil in unserer Gesellschaft die Mütter häufig den Hauptteil der Erziehungsarbeit übernehmen, werden sie schnell zum Sündenbock für schulische Schwierigkeiten ihrer Kinder gemacht. Bestimmt kennst du auch ähnliche Situationen und die Kommentare des Umfelds …

Die Mutter ist immer schuld! Oder etwa nicht? Weiterlesen »

Was ist der Unterschied zwischen LRS und Legasthenie?

Dein Kind hat Probleme mit dem Lesen und/oder der Rechtschreibung und du denkst, dass es vielleicht Legasthenie oder LRS hat? Eine grobe Vorstellung, was diese beiden Begriffe bezeichnen, hast du bestimmt. Aber was bedeuten sie genau und worin unterscheiden sie sich eigentlich? Lass uns dazu erst einmal einen kleinen Ausflug in die Geschichte machen. Darum …

Was ist der Unterschied zwischen LRS und Legasthenie? Weiterlesen »

Meine 12 von 12: Oktober 21

12 von 12 ist eine alte Bloggertradition: Am 12. eines Monats macht man 12 Fotos, veröffentlicht sie und verlinkt seinen Beitrag bei Caro von Draußen nur Kännchen. Ich mache erst das zweite Mal mit und stelle fest: Der September und der Oktober beginnen und enden gleich. Und zwischendurch immer mal wieder ein Satz Krankengymnastik. Ich …

Meine 12 von 12: Oktober 21 Weiterlesen »

Ein Kindergartenkind steht an einer Tafel mit Buchstaben und Zeichnungen und zeigt mit beiden Händen auf Buchstaben und Zeichnungen

Lesen- und Schreibenlernen beginnt im Kindergarten

Die meisten Kinder, die in die erste Klasse kommen, freuen sich auf die Schule. Fast immer nennen sie als Grund: Sie wollen endlich lesen, schreiben und rechnen lernen. Das Lesen- und Schreibenlernen beginnt allerdings schon viel früher, nämlich im Kindergartenalter. Im Spiel das Schreiben imitieren Sicherlich kennst du das von Kindergartenkindern: Im Spiel imitieren sie …

Lesen- und Schreibenlernen beginnt im Kindergarten Weiterlesen »

Monatsrückblick September 2021- Rückkehr in den Alltag

Wow, was habe ich im September alles gelernt und gemacht! Ein allgemeiner Tipp für den Monatsrückblick lautet: Die Fotos im Handy ansehen und sich dann zu erinnern, was in dem vergangenen Monat alles passiert ist. Ich habe es dieses Mal anders gemacht: Ich habe meinen vollgeschriebenen Collegeblock genommen, meine Notizen rausgerissen und sortiert. Dabei ist …

Monatsrückblick September 2021- Rückkehr in den Alltag Weiterlesen »

Scroll to Top